Literaturrätsel

 

_ _ _ _ _........ _ _ _ _ _ _ _


Gesucht wird eine russische Schriftstellerin und Filmemacherin. Ihr erster Roman wurde bisher in 24 Ländern veröffentlicht. Sie ist in Tatarstan geboren. Der Vorname hat fünf Buchstaben und der Nachname sieben. Als kleine Hilfestellung ist jeder Buchstabe mit einem kleinen Rätsel verbunden. Bekommt man einige davon heraus, sollte man die Autorin leicht identifizieren können. Jeweils der gesuchte Buchstabe muß in die Maske, wie oben zu sehen, passen.


Vorname:

1. große mit Eis bedeckte Insel, 1. Buchstabe
2. das kleinste spanischsprachige Land in Südamerika, 1.,3. Oder 5. Buchstabe
3. portugiesischer Schriftsteller, 3. Buchstabe vom Vornamen oder erster Buchstabe vom Nachnamen.
4. Pflanzenfresser mit längeren Ohren, 1. Buchstabe
5. französischer Maler polnisch-jüdischer Herkunft, Nachname 6. Oder 7. Buchstabe


Nachname:

1. Großkatze, die auf dem amerikanischen Doppelkontinent vorkommt, 1. Buchstabe
2. französischer Komponist des Impressionismus, Vorname, 3. Buchstabe
3. asiatisches Land an der Seidenstraße, 1. Buchstabe
4. die viertgrößte Stadt der USA, 1. Buchstabe
5. mit wem spricht Jesus in Fjodor Dostojewskis Roman „Die Brüder Karamosow“?, 5., 9. oder 11. Buchstabe
6. sibirischer Fluß, der in die Laptewsee mündet, 3. Buchstabe
7. polnische Musikgruppe aus Stettin, 4. Oder 7. Buchstabe des Band-Namens


Die richtige Antwort bis zum 15. Mai 2018 an Literaturpodium senden. Es gibt vier Bücher zu gewinnen. Gehen mehr als vierzig richtige Antworten ein, legen wir noch ein fünftes dazu! Bitte unbedingt Namen und die Adresse mit angeben!

***

Der gesuchte Künstler im letzten Literaturrätsel war Ernst Barlach. 22 richtige Lösungen sind eingegangen. Vier Gewinner wurden nach dem Zufallsprinzip gezogen.

Die Gewinner und Buchpreise:

Hanne Strack, Rüsselsheim
Günter Wirtz u.v.a.: Weiße Weihnacht wieder. Erzählungen und Gedichte über die Winterzeit

Margrit Silvester, Hamburg
Reiner Funk u.v.a.: Erich Fromm als Vordenker. „Haben oder Sein“ im Zeitalter der ökologischen Krise

Christian Engelken, Hannover
Marko Ferst: Jahre im September. Gedichte und Erzählungen

Margitta Ossusky, Wallisellen (Schweiz)
Andoli K. Ros Solaer u.v.a.: Was wir Dichter heute zu sagen haben (Gedichte in deutscher und spanischer Sprache)

Herzlichen Glückwunsch!

 

(Betreuung durch: T. Ebermann, F. Kolbe)