Literaturrätsel

 

_ _ _ _ ........ _ _ _ _ _ _ _ _


Gesucht wird ein portugiesischer Schriftsteller. Der Vorname hat vier Buchstaben und der Nachname acht. Als kleine Hilfestellung ist jeder Buchstabe mit einem kleinen Rätsel verbunden. Bekommt man einige davon heraus, sollte man den Schriftsteller leicht identifizieren können. Jeweils der gesuchte Buchstabe muß in die Maske, wie oben zu sehen, passen.


Vorname:

1. Ostasiatische Inselstaat, erster Buchstabe
2. türkischer Schriftsteller, Nobelpreisträger, Vorname, erster Buchstabe
3. viertgrößter Fluß in Afrika, bildet den mächtigsten Wasserfall auf dem Kontinent, erster Buchstabe
4. französische Schriftsteller, Nobelpreisträger, erster Vorname, 5. Buchstabe

Nachname:

1. Edelmetall mit der höchsten elektrischen Leitfähigkeit, erster Buchstabe
2. Pflanzengattung innerhalb der Fuchsschwanzgewächse, fast weltweit verbreitet, erster, dritter oder fünfter Buchstabe
3. norddeutsche Hansestadt, 1419 gegründet, erster Buchstabe
4. höchstes Gebirge außerhalb Asiens, 1. Buchstabe
5. französischer Maler, Impressionist, Nachname, 1. Buchstabe
6. deutscher Schriftsteller und Umweltaktivist, Vorname zweiter Buchstabe oder Nachname erster Buchstabe
7. ostgermanisches Volk, seit dem 3. Jahrhundert mehrfach in militärische Konflikte mit den Römern verwickelt, erster Buchstabe
8. Staat im Osten der arabischen Halbinsel, Erbmonarchie, 1. Buchstabe


Die richtige Antwort bis zum 9. Dezember 2019 an Literaturpodium senden. Es gibt vier Bücher zu gewinnen. Gehen mehr als vierzig richtige Antworten ein, legen wir noch ein fünftes dazu! Bitte unbedingt Namen und die Adresse mit angeben!

***

Gesucht wurde beim letzten Literaturrätsel die Musikerin Loreena McKennitt. Zuletzt veröffentlichte sie das Album "lost souls". 39 richtige Antworten erreichten uns.

 

Die Gewinner und Buchpreise des Literaturrätsels:


Daniel Zöllner, Reutlingen
(Kerstin Werner u.v.a.: Sommernächte bei dir. Erzählungen und Gedichte über die Liebe)

Sarah Goehre, Frankfurt a. M.
(Ralf Burnicki u.v.a: Ausflug in die Stille. Gedichte)

Erika Beha, Berlin
(Marko Ferst: Jahre im September. Gedichte und Erzählungen)

Martina Fornoff, Griesheim
(Andoli K. Ros Solaer u.v.a.: Was wir Dichter heute zu sagen haben (Gedichte in deutscher und spanischer Sprache))

Helmut Okhof, Chemnitz
(Ute Wunderling u.a.: Autoren decken auf. Eine Anthologie der Aramiese Autoren / Gärtnern ohne Torf. Moor und Klima schützen / Kleine Lyrik-Broschüre mit Fotos)


Herzlichen Glückwunsch!

 

(Betreuung durch: T. Ebermann, F. Kolbe)