Spezialaufgabe


Für die aktuelle Spezialaufgabe werden Gedichte gesucht, die die Geschichte der Provinz Syrien erkunden oder geographische oder kulturelle Besonderheiten beleuchten, die Tier- und Pflanzenwelt. Syrische Städte und Landschaften können in den Blick geraten. Über 400.000 Tote forderte der aktuelle Krieg seit 2011 im Land. Der politische Konflikt und seine Auswirkungen auf die Menschen gehören ins Blickfeld. Senden Sie Ihr Gedicht zum Thema bitte zum aktuellen „Berliner Lyrikwettbewerb“ ein, es können auch mehrere Gedichte sein. Die Qualität entscheidet. Die besten Arbeiten werden frei im nächsten Band abgedruckt. Gleichzeitig kann man auch Preisträger im Wettbewerb werden.
Die Einsendung muß mit dem Kennwort „Spezialaufgabe“ im Betreff versehen sein. (bis zum 3. April 2018)

Gewinner der Spezialaufgabe "Die Welt der Berge"sind:

Erika Brandner: In der Höhe
René Oberholzer: Hermann
Christina Schößler: Tannenberge. Tausendjährig
Magnus Tautz: Brocken. Aufstieg
Martin Görg: Von den Almen
Irmgard Woitas-Ern: Am Yamdrock-See
Wolfgang Jatz: Erlebnis im Schwarzwald
Paul Lindner: Ich zehre davon


Gewinner der Spezialaufgabe"Humor"

Die Gewinner der Spezialaufgabe "Skandinavien"

Die Gewinner der Spezialaufgabe "Unser polnischer Nachbar"

Gewinner der Spezialaufgabe zum Thema Datenschutz

Gewinner der Spezialaufgabe Freunde

Gewinner der Spezialaufgabe zum Thema Ethik und Psyche

Gewinner der Spezialaufgabe zum Thema Wüsten

Gewinner der Spezialaufgabe zum Thema Klimawandel

Die Gewinner der Spezialaufgabe zum Thema berühmte Persöhnlichkeiten

Die Gewinner der Spezialaufgabe zum Thema Eiswelten

Gewinner der Spezialaufgabe politische Gedichte

Gewinner der Spezialaufgabe zum Thema Geschichte

Gewinner der Spezialaufgabe - die Gesichter Asiens

Gewinner der Spezialaufgabe Natur und Ökologie

Gewinner der Spezialaufgabe Kunst und Kultur

Gewinner der Spezialaufgabe Frauenrechte und Matriarchat

Gewinner der Spezialaufgabe zum Thema Nahostkrieg und Krieg

(Betreuung durch: T. Ebermann, F.Kolbe)