Liebe x 2 in Rom


Tamara Vogel

76 Seiten, 2010

Leseprobe

Mehr über die Autorin und ihr Buch:
http://www.tamaravogel.blogspot.com/

 

Bisher erhielt Lavinia Lobella nur die gewohnten Geschenkpakete und Postkarten von ihrem in Rom lebenden Vater Giuseppe. Deshalb wundert es sie umso mehr, als ihre Mutter sie plötzlich bittet die Sommerferien in Rom zu verbringen. Die 15-jährige Lavinia trifft zum ersten Mal auf ihren Vater und lässt sich auf einen turbulenten und abenteuerlichen Urlaub in der Ewigen Stadt ein. Sie verbreitet gute Laune. Mehr als einmal verwickelt sie sich in Mißgeschicke und weiß ihr lockeres Mundwerk einzusetzen. Gemeinsam mit ihrem Cousin Lorenzo versucht Lavinia die neue Freundin ihres Vaters loszuwerden. Das erweist sich in der Praxis jedoch viel schwieriger als erwartet. Und dann lernt Lavinia den hübschen Luigi kennen. Kann Sie ihn für sich gewinnen? Was hat das alles mit dem „Eisdielenkrieg“ zu tun? Wird der Plan aufgehen Lavinias Eltern wieder zu vereinen oder scheitert er?




Tamara Vogel

wurde am 21.11.1992 im rheinland-pfälzischen Trier geboren. Derzeit besucht die ehrgeizige Schülerin ein Gymnasium. Schon als Kind verfasste sie Geschichten aus dem Reich der Phantasie, weshalb Kreativität, Talent und Spaß am Schreiben schon früh gefördert wurden. Heute schreibt sie zahlreiche Artikel für verschiedene Zeitungen. Im Jahre 2010 wurde ihr erster Jugendroman „Liebe x 2 in Rom“ veröffentlicht, den sie bereits im Alter von 14 Jahren verfasste. Die 17- Jährige ist nicht nur begeisterte Schriftstellerin, denn ihre Leidenschaft gilt auch der Schauspielerei.

Kontakt:
tamara_vogel92@yahoo.de